Drogen und Daten im Darknet

DarknetLesenswert: Internetworld.de berichtet von der kommerziellen Seite des Darknet, auch Hidden Services genannt. Vor allem Drogen und Daten werden auf illegalen Online-Portalen wie Alphabay – Marktführer mit ca. 100.000 Produkten unterschiedlicher Händler – angeboten. Durch den Einsatz der Verschlüsselungssoftware Tor, erkennbar an der Domain .onion, bleiben die Nutzer anonym. Das BKA beobachtet derzeit über 20 Online-Portale, die auch von Deutschen genutzt werden. So gelang dem BKA vor einigen Wochen die Festnahme eines Betreibers, der sich wegen Datenhehlerei strafbar gemacht haben soll.