Daten

Daten im strafrechtlichen Sinne sind Darstellungen einer Information unter Verwendung bestimmter Codes bzw. Zeichenfolgen, deren Bedeutungsgehalt erst nach technischer Umformung durch einen Rechner oder andere Hilfsmittel sinnlich wahrnehmbar ist (Quelle: Bosch in: Satzger/Schluckender/Widmaier, StGB, 2. Aufl. 2014, 202a Rn. 2).