Scamming

Unter Scamming oder Internet Love Scam ist eine Kontaktanbahnung unter Alias-Identitäten zu verstehen, mit dem Ziel, von der Partner suchenden Person unter Angabe vorgetäuschter Gründe hohe Geldbeträge zu erlangen (Heubrock/Böttcher, Kriminalistik 2011, 75 ff). Es handelt sich um eine auf dem Internet beruhende Abwandlung des „Heiratsschwindels“, bei der eine Strafbarkeit wegen Betruges nach § 263 Abs. 1 StGB in Betracht kommen kann.

(Quelle: Weidemann in: v. Heintschel-Heinegg (Hrsg.), Beck'scher Online Kommentar StGB, 29. Edition, Stand: 01.12.2015, Computerkriminalität Rn. 13)